Beobachtungen von Anfang April bis Ende Juli 2018

An der Giebelseite eines alten Bauernhauses sind zwei Nistplätze für Greife und Eulen angebracht.

Die Besitzer des Hofes haben mir erlaubt, die Turmfalken in diesem Frühjahr aus ihrem privaten Garten heraus zu beobachten.

Dabei habe ich so viel Erfreuliches und Erstaunliches erleben dürfen, dass ich es hier mitteilen möchte.

Die Hofleuchte war ein beliebter Platz, auf welchem das Weibchen oftmals saß und nach dem Männchen rief.

Ende April hatte das Turmfalken-Paar sich für den linkem Brutkasten entschieden. Am 10. Mai wurden dort 5 Eier gezählt.

----

Und dann erlebte ich etwas für mich ganz Besonderes: aus der rechten Öffnung schaute am 04. Mai eine Schleiereule heraus, setzte sich auf den vorgebauten Balkon, flog eine Runde, flog oben in das Eulenloch und danach übers Haus.

Der Besitzer hat dort ebenfalls Eier zählen können, hat die jungen Eulen gesehen und hört sie heute noch, ich hatte allerdings nicht mehr das Glück, sie zu sehen.

 

 

Ab Mitte Mai und bis Mitte Juli waren die Turmfalken mit Brüten und Aufzucht der jungen Turmfalken beschäftigt.

Von den 5 gelegten Eiern haben 4 junge Turmfalken am 11. Juli ihren ersten Ausflug gemacht.

Am 03. Juli trauten sich die jungen Falken zum ersten Mal ans Licht.

Dann ging die Entwicklung rasch voran. Nun warteten die jungen Falken schon an der Öffnung auf ihr Futter.

Danach hat Vater Turmfalke eine Ruhepause verdient. Diese gönnt er sich - erfreulicherweise direkt in meiner Nähe.

Nachdem der erste Flugversuch am 11. Juli gelungen war - Fotos davon werden folgen -, erlebte ich die Turmfalken weiterhin in der Nähe des Hofes. Sie flogen oftmals zwischen dem Hof und einer Pappelallee hin und her.

Ich habe die Turmfalken über einen langen Zeitraum beobachten können, und dennoch ging die Zeit viel zu schnell vorbei.

Mal schauen, ob sie im nächsten Jahr wieder dorthin zurückkehren werden.

 

Ich hoffe, dieser kleine Beitrag findet eure Zustimmung.

Über einen Eintrag in mein Gästebuch würde ich mich freuen.

Ebenfalls, wenn der Beitrag geteilt oder weiter empfohlen wird.

Kritik wird ebenfalls angenommen.

Liebe Grüße

Ruth