Wasseramsel 2018

Die Wasseramsel oder Eurasische Wasseramsel (Cinclus cinclus) ist die einzige auch in Mitteleuropa vorkommende Vertreterin der Familie der Wasseramseln (Cinclidae). Der etwa starengroße, rundlich wirkende Singvogel ist eng an das Leben entlang schnell-

fließender, klarer Gewässer gebunden. Dort ernährt er sich vornehmlich von Wasserinsekten, die er vor allem tauchend erbeutet.

Die Art erbaut umfangreiche Kugelnester in Halbhöhlen oder natürlichen Höhlen entlang ihrer Nahrungsgewässer, in Uferverbauungen sowie unter Brücken und anderen flussbegleitenden Bauwerken. Sie ist ein Standvogel und verlässt die Brutgewässer nur, wenn diese zufrieren. (Wikipedia)

 

An einem solchen Gewässer im Südschwarzwald konnte ich im Frühjahr 2018 die Fütterung eines Jungvogels an verschiedenen Tagen beobachten. Anfang Mai waren die jungen Wasseramseln bereits geschlüpft, und ein Jungvogel versteckte sich in einem dunklen Tunnel. Dort wartete er auf die Nahrung bringenden Eltern.